Ausschreibungs-Logo

HL HAMBURGER LEISTUNGSFUTTER GmbH ist einer der führenden Hersteller und Lieferanten von Spezial-, Misch- und Heimtierfutter. Unser Unternehmen hat in seiner 140-jährigen Tradition ein großes Produktportfolio auf höchstem Qualitätsniveau aufgebaut. 

Wir bieten Dir zum 01.08.2019 in attraktiver Lage im Harburger Hafen eine

Ausbildung zum Verfahrenstechnologe / Verfahrenstechnologin Mühlen und Getreidewirtschaft

HL - was steckt dahinter?

Aus über 220 Rohstoffen und Komponenten stellen wir Misch-, Spezial- und Heimtierfutter her. Wir beliefern Kunden in über 40 Ländern weltweit, darunter u.a. auch Kroatien, Dubai, Kenia, Russland und Bangladesch. Auf dem Gebiet der Rohstoffveredelung sind wir führend am Markt.

Müllerei?

Ein ausgestorbener Beruf? – langweilig? – keine Zukunft? – Säcke schleppen?

Ganz im Gegenteil!

Computer – Technik – Innovationen - Abwechslung

Berufliche Fähigkeiten:
Die Müller und Müllerinnen bestimmen und kontrollieren die gewünschte Qualität des Mahlgutes durch Laborwerte, nach wie vor aber auch durch Sicht-, Geruchs- und Tastkontrolle. Sie mischen, prüfen, wiegen, packen ab, lagern - alles mit Hilfe von Maschinen, die sie bedienen, kontrollieren und in Stand halten. Dabei beachten sie die Vorschriften der Nahrungsmittelgesetze. Auch das rechtzeitige Erkennen und Bekämpfen von Schädlingen gehört zu ihren Aufgaben.

  • wie man technische Einrichtungen (Reinigungs-, Trocknungs-, Sortier-, Zerkleinerungsanlagen, Absack- und Verpackungseinrichtungen) vorbereitet und bedient
  • wie einfache Holz-, Metall- und Kunststoffarbeiten (Nageln, Schrauben, Feilen, Entgraten, Schärfen, Bohren) durchgeführt werden
  • wie man Rohstoffe bestimmt, auf ihre Beschaffenheit prüft und Proben unter Beachtung gesetzlicher Bestimmungen entnimmt
  • wie Feuchtigkeit, Hektolitergewicht und Auswuchs festgestellt werden
  • wie man Lagerarten und -einrichtungen auswählt
  • wie Feuchtklebermenge und Sedimentationswert festgestellt werden
  • wie man Rohstoffe vorreinigt, trocknet, kühlt, sie auswählt und ihre weitere Verwendung bestimmt
  • wie Dosier- und Wägeeinrichtungen eingestellt werden
  • wie man Zwischen- und Enderzeugnisse melassiert, presst, flockiert, granuliert und befettet
  • wie man Enderzeugnisse verlädt, wiegt, plombiert und nach gesetzlichen Vorschriften kennzeichnet
  • was bei der Annahme von Rohstoffen und Zwischenerzeugnissen zu beachten ist
  • wie man Rohstoffe, Zwischen- und Enderzeugnisse durch Tests und Analysen beurteilt
  • wie man Mischungen nach vorgegebenen Kriterien zusammenstellt
  • wie Kleinpackungen hergestellt werden
  • wie man Anlagen und Maschinen für das Wiegen, Dosieren, Netzen, Mischen, Schälen und Pressen vorbereitet und bedient
  • wie man Steuer-, Mess- und Regelanlagen bedient und kontrolliert
  • wie durch Korrekturen des Produktionsablaufes die Beschaffenheit der Zwischenerzeugnisse geändert werden kann

Wie läuft die Ausbildung ab?

Zum 1. August suchen wir motivierte Azubis! Jedes Jahr stellen wir pro Berufsgruppe 2 neue Azubis ein. Während deiner Ausbildung durchläufst du alle für deinen Beruf spezifischen Abteilungen und erlebst viele Bereiche des Unternehmens. Der theoretische Teil deiner Ausbildung findet jeweils an einer Gewerbe- oder Berufsschule im Blocksystem statt.

Ausbildungsschwerpunkte:
Gegenstand der Berufsausbildung sind mindestens die folgenden Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Arbeitsschutz und Unfallverhütung,
  • Umweltschutz und rationelle Energieverwendung,
  • Ausführen von Hygienemaßnahmen,
  • Kenntnisse des Ausbildungsbetriebes,
  • Bedienen und Warten der technischen Einrichtungen,
  • Beurteilen der Rohstoffe, Zwischen- und Enderzeugnisse,
  • Behandeln und Verarbeiten der Rohstoffe,
  • Herstellen von Mischungen, Zwischen- und Enderzeugnissen,
  • Lagern der Rohstoffe, Zwischen- und Enderzeugnisse,
  • Verpacken und Verladen der Enderzeugnisse.

Dein Profil

  • einen guten Hauptschulabschluss
  • technisches Verständnis
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • der Besitz eines Führerscheines wäre von Vorteil, ist aber nicht zwingend erforderlich

Unser Angebot

  • professionelle Ausbildung durch erfahrene Fachkräfte
  • sehr gutes Betriebsklima
  • Azubischulungen
  • attraktive Vergütung
  • Urlaubsgeld
  • 13. Monatsgehalt
  • Arbeitskleidung

Ausbildungsdauer:

  • ab 01.08.2019
  • 2,5 – 3 Jahre

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse sowie eventuelle Arbeitszeugnisse). Bitte nutze für Deine Bewerbung ausschließlich unser Online-Bewerberportal. Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.